HomeHome.htmlshapeimage_2_link_0
Über michUeber_mich.htmlshapeimage_3_link_0
Mein StudioMein_Studio.htmlshapeimage_4_link_0
GalerieMeine_Alben/Meine_Alben.htmlshapeimage_5_link_0
InfosInfos.htmlshapeimage_6_link_0
Systemshapeimage_7_link_0
Fragen & AntwortenFragen_Antworten.htmlFragen_Antworten.htmlshapeimage_8_link_0shapeimage_8_link_1
PreisePreise.htmlshapeimage_9_link_0
ImpressumImpressum.htmlshapeimage_10_link_0
Kontaktmailto:pink-glitter-nails@gmx.de?subject=Kontakt/Terminanfrageshapeimage_11_link_0
Acryl – Technik
Die Acryltechnik ist das älteste System in der Nagelmodellage und wird von den Naildesignern in den USA zu 90 % verarbeitet. Bei Wettkämpfen wird hauptsächlich mit diesen System gearbeitet. Acryl ist ein Kunststoff der ursprünglich aus der Zahnmedizin stammt. Das verwendetet Material besteht aus zwei Komponenten: Dem Pulver ( Polymer) und der Flüssigkeit (Monomer oder Liquid). Auch Pulver-Flüssigkeitssystem genannt. Dieses Material härtet an der Luft aus. Acryl ist sehr stabil und es kann sehr dünn gearbeitet werden.
Gel – Technik 
Dieses Material ist ein Kunststoff, der auch auf Acrylen basiert. Durch Zugabe von Photoinitatoren härtet das Gel unter UV - Licht aus. Verarbeitet wird es überwiegend in Deutschland. Es lässt sich einfacher Verarbeiten als Acryl und riecht auch nicht so intensiv wie das Liquid. Gel wird etwas dicker als Acryl gearbeitet.
Gerüchte, Acryl sei schädlich, sind völlig aus der Luft gegriffen. Gel basiert ebenso auf Acrylen, nur ist die Verarbeitung anders.
In Deutschland würde kein Produkt auf den Markt kommen, daß in Verdacht steht, Gesundheitsschädlich zu sein. Leider werden diese Gerüchte oft von Naildesigern in die Welt gesetzt, die dieses System nicht beherrschen und auch nicht anbieten können.
Ich habe mich auf Acryl-Nägel spezialisiert da sie sich für mich und meine Kunden Qualitativ  (Haltbarkeit, Tragbarkeit, Aussehen) am Besten bewährt haben.